OpenSeaMap-dev:De:Corporate-design

Aus OpenSeaMap-dev
Wechseln zu:Navigation, Suche

OpenSeaMap

OpenSeaMap wird immer mit Camelcase geschrieben:

OpenSeaMap
https://OpenSeaMap.org
project@OpenSeaMap.org

Ausnahmen sind möglich im Code, z.B. bei Dateinamen und Variablen.

OpenSeaMap wird nicht abgekürzt, auch nicht in Dateinamen.
Die Abkürzung OSM steht für OpenStreetMap.

OpenSeaMap als Karte

OpenSeaMap ist eine Seekarte und eine Landkarte
Landkarte - OpenSeaMap hört nicht an der Küste auf, sondern zeigt auch die Infrastruktur an Land: Gebäude, Strassen, Flüsse, Seen, Berge, und alles was den Wassersportler dort interessiernen könnte. Wie komme ich vom Flughafen zum Hafen, wo finde ich den Segelmacher, die Volvo-Penta-Werkstatt, den Supermarkt, die Pizzeria, Sehenswürdigkeiten, Mopedverleih, etc. Und wo finde ich während der Mopedfahrt eine Tankstelle.
Wassersportkarte - OpenSeaMap ist für alle Wassersportler: Hochseesegler, Binnensegler, Binnenschiffer, Kanuten, Taucher, Fischer, Inselhopper, Kreuzfahrt-Reisende, Strandtouristen, Inselhopper, etc.
OpenSeaMap besteht aus 4 obligatorischen Layern
  • Basiskarte
  • Koordinatengitter
  • Hafen-Layer
  • Seezeichen-Layer
Die Gesamtheit dieser 4 Layer definiert OpenSeaMap, ist "Look and Feel" der Karte von OpenSeaMap.
Wenn einer dieser 4 Layer fehlen würde, wäre es nicht mehr OpenSeaMap.
Es ist nicht erlaubt, einen dieser Layer einzeln zu nutzen, oder in anderen Kombination zu zweit mit OSM zu nutzen, oder mit einer anderen Basiskarte zu nutzen.
Optionale Layer
OpenSeaMap will eine Arbeitsplattform für Wassersportler sein. Um die vielen Anforderungen zu erfüllen, integriert OpenSeaMap weitere Dienste in Form von zusätzlichen Layern (Wetter, AIS, Pegel, Meeresprofik, Geländehöhen, Wassertiefen, Wikipedia-Artikel, etc.)
Werkzeuge
Werkzeuge wie Törnplaner, Kompassrose, Permalink mit Popup, etc. helfen bei der Kartenarbeit.

Farben des OpenSeaMap-Logos

Im Logo Hex RGB Farbe
Rand des Logos 102844 16, 40, 68
Wasserfläche 288aaa 40, 138, 170
Wasserfläche 37abc8 55, 171, 200
Wasserfläche in der Lupe 41c8e2 65, 200, 226
Kartenfläche e9c6af 233, 198, 175
Anker 800080 128, 0, 128
Kursspuren e6e6e6 230, 230, 230
OpenSeaMap-Logo.svg

Zusätzlich können Weiß und reine Grautöne verschiedener Dichte verwendet werden.
Im OpenSeaMap-Logo erstreckt sich der Bereich der Grautöne von 747474 (RGB: 116,116,116) bis e6e6e6 (RGB: 230,230,230).

Farben in CD

Farben

Diese Farben sollen durchgängig verwendet werden, auch auf der Website, in Printmedien, Flyer, PPT-Präsentationen, Facebook, etc.

Schriften

Arial font.svg Arial, sans-serif Karte bearbeiten
Vera Sans Typeface.svg Bitstream Vera Sans (Linux)
Helvetica font.svg Helvetica

Exemples

Flyer OpenSeaMap
Flyer Water depths

Siehe auch

Corporate-design
Website
Fullscreenmap-Layout
Layer
Kommunikation und Dokumentation