OpenSeaMap-dev:Hafen-Editor

Aus OpenSeaMap-dev
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Online-Editor und im JOSM-Plugin soll ein Hafen-Editor entstehen.

Inhaltsverzeichnis

Hafen als Punkt

Häfen sind als Punkt in der Hafen-DB gespeichert (oder als Mittelpunkt einer Fläche).

Hafen-Datenbank

Derzeit gibt es noch zwei Tabellen mit unterschiedlicher Struktur:

Häfen aus SkipperGuide
LAT/LON
name
descr
id
type (H=Hafen, M=Marina, A=Ankerplatz, U=unbekannt)
Häfen aus WPI
LAT/LON
name
World_Port_Index
Region_Index
WPI_Country_Code
Harbour_Size
Harbour_Type
..und 40 weitere Attribute

Die beiden Tabellen werden zu einer zusammengeführt.

Vorschlag für Attribute

Siehe "Hafen" im OSM-Wiki

Schlüssel Format Wertekatalog Bemerkungen
ID automatisch generiert
LAT/LON automatisch generiert
entrance_LAT double Hafeneingang zwischen Molenköpfen
entrance_LON double
name Text * Spezifikation Geonamen
name:national Text * Name in nationaler Sprache und nationaler Schrift
name:locode Text * Name aus LOCODE (Suche)
locode Char(5)
category Liste was machen wir mit den Ankerplätzen?
size big, medium, small, very small oder eine Kennzahl?
land Char(2) ISO-3166-2
shelter 8 Werte für Matrix N,NE,E,SE,S,SW,W,NW
operator Text *
website URL beginnt mit "http://"
email Mailadresse enthält ein "@"
phone internat. Tel-Nr beginnt mit "+" und enthält nur Zahlen und Leerzeichen
adr Postanschrift nach Karlsruher Schema
vhf Kanal-Nr
mmsi Int(9) MMSI-Nr beginnt immer mit "00"
port_of_entry y/n
maxspeed Knoten
maxlength Meter
maxdraft Meter
tide max. Tidenhub
access:tide
access:swell
access:ice
crane:type Portalkran, Säulendrehkran, Travellift
crane:maxload Tonnen
crane:ship:maxlength max Schiffslänge
crane:ship:maxwidth max Schiffsbreite
crane:ship:maxdraft max Tiefgang
note Text für längere Beschreibung
link:harbour Text Link zum Hafenhandbuch automatisch generiert, beginnt mit "http://"
link:weather Text Link zum Wetter automatisch generiert, beginnt mit "http://"
link:tide Text Link zur Tidenkurve automatisch generiert, beginnt mit "http://"
..

Segelmacher, Werkstatt, Tankstelle...

Zu klären

Zu klären ist, wie mit den OSM-Einträgen "harbour:*=*" zu verfahren ist.

Wieviele "harbour" gibt es schon in OSM?

Wie machen wir das mit "Teilhäfen" (Fährhafen, Fischerhafen, Industriehafen als Teil eines grossen Hafens)?

Hafen als Fläche

Später soll es auch möglich sein, Häfen als Fläche einzutragen. Insbesondere bei klar abgegrenztem Hafenareal, beispielsweise durch Einzäunung und Einfahrt mit Schranke. Beispielsweise bei Zollhafen, Industriehafen, Marina, Marinehafen.

Infrastruktur des Hafens

Zu einem Hafen gehören auch Behörden und Versorgungseinrichtungen (Hafenmeister, Zoll, Tankstelle, Trinkwasser, WC, Dusche, Müllentsorgung, Altölsammelstelle, Fäkalienabsaugung, Kran/Travellift, Segelmacher, Werft, Schiffsbedarf, Trockenliegeplatz, Gastliegeplätze, Anmeldesteg, Hafen-Restaurant, etc).

Diese Objekte sollen ebenfalls über den Hafeneditor editierbar sein. Vieles ist schon in der JOSM-Vorlage "Hafen" (Vorlage als XML) enthalten und kann von dort in den Hafeneditor übernommen werden.

Diese Objekte werden in OSM beschrieben und in der OSM-DB gespeichert.

Hafen als Relation

Um die verschiedenen Hafeneinrichtungen zusammenzufassen käme eine Relation infrage.

Workflow

Der Hafen-Editor schreibt Änderungen in die - bzw. liest aus der

a) Hafen-Datenbank
b) OSM-Datenbank

Siehe Spezifikation Workflow