h:De:Kompassrose

Aus OpenSeaMap-dev
Wechseln zu:Navigation, Suche
Deutsch English


Werkzeug "Kompassrose"

Modern nautical compass rose.svg

Das Werkzeug "Kompassrose" wird über das Menü "Ansicht" > "Kompassrose" ein- und ausgeschaltet.
Die Kompassrose erscheint in der Karte rechts unten.

Geografisch Nord

Der äussere Ring zeigt die geografische Richtung auf einer rechtweisende 360°-Skala.
Die Nord-Marke stimmt überein mit der geografischen Nordrichtung der Karte.

Magnetisch Nord

Der innere Ring zeigt die magnetische Richtung im Kartenmittelpunkt; er trägt eine 360° Skala sowie eine Einteilung in 32-tel der Haupt-Himmelsrichtungen.
Die Nord-Marke stimmt überein mit der Richtung zum magnetischen Nordpol auf der Karte.
Der innere Ring zeigt somit das Kompassbild, wenn der Benutzer im Kartenmittelpunkt steht und nach geographisch Norden blickt.

Missweisung

Die Missweisung ist der Winkel zwischen Geografisch Nord und Magnetisch Nord, bezogen auf Ort und Zeit.
Sie wird in der Kompassrose in Grad angegeben.

Anwendung

Zum Steuern

...

Siehe: Kursbeschickung

Zum Peilen

...

Grundlagen

Magnetfeld der Erde

Das Magnetfeld der Erde...

Missweisung / Deklination

Isogonen-Karte

Die Missweisung ist von Ort zu Ort verschieden.

Die örtlichen Unterschiede des Deklinationswinkels werden hauptsächlich durch die Unregelmäßigkeiten des Erdmagnetfeldes bestimmt.
Nur in Polnähe ändert sich der Dekinationswinkel außerdem durch die unterschiedliche Lage von geographischem und magnetischem Pol.

Orte gleicher Missweisung können durch eine Linie (Isogone) verbunden, und in einer Isogonenkarte dargestellt werden.

Veränderlichkeit

Veränderlichkeit von 1590 bis 1990

Die Missweisung verändert sich an jedem Ort im Lauf der Zeit.
Die Änderungsrate heisst Veränderlichkeit und wird in Grad/Jahr angegeben.
Die animierte Isogonenkarte zeigt die Veränderlichkeit in den letzten 400 Jahren.