OpenSeaMap-dev Diskussion:HW-logger/specification

Aus OpenSeaMap-dev
Wechseln zu:Navigation, Suche

Ideen zu den Specs

Spannungsversorgung

12 V Bordspannung (10..14 V)
5 V USB (also 5..14 V)

Stromverbrauch <100 mA


Ideen zur Umsetzung

Akku

Goldcap, um bei Powerdown/Brownout die Datei zu schließen

Chip zum Beschreiben von SD-Karten

aus MPD-Recorder

WiFi-Chip

USB-Schnittstelle

zu debugging-Zwecken oder zur Kommunikation mit einem Host halte ich zumindest eine Serielle Schnittstelle (Console) wichtig. Man kann noch darueber reden, ob 5V-Pegel auf einem Pfostenstecker ausreichend sind oder ob besser ein RS232-Treiberbaustein vorgesehen werden sollte.

Die Schnittstelle kostet nichts, da die meisten Controller sowas ohnehin besitzen. Es muss halt in der Software ein Handler dafuer existieren. (Andreas)

USB ist auch nützlich als Datenausgang, zum direkten Anschluss an Laptop, oder an WLAN (alternativ zu SD-Karte). (Markus)

Optokoppler

Supressordioden alternativ/zusätzlich

Neue Datei

Eine neue Datei wird dann angelegt wenn: 1.) Power up + erster NNMEA Satz empfangen 2.) Tageswechsel (ist preiswerter als "von Hand" über Taster).

Chips

Ardunino
...


Normen

CE-Kennzeichnung
WEEE - Elektroschrott
EMV