HINWEIS:
Diese Wiki-Installation erlaubt im Moment keine Neuanmeldungen von Nutzern, da es ein Problem mit Missbrauch dieser Funktion durch Spammer gibt.
ATTENTION:
This Wiki-installation currently does not allow registration of new users because of massive misuse of this feature.

OpenSeaMap-dev:De:depth water-level-on-inland-waters

Aus OpenSeaMap-dev
Wechseln zu:Navigation, Suche

Hier werden Verfahren zur Erfassung des Wasserstandes von Binnengewässern beschrieben.
Auch Ideen zur Tiden- und Wasserstandskorrektur für Tiefendaten von Binnengewässern.

Seen
Der Wasserstand von Seen ist abhängig von Zufluss, Abfluss, Regeneintrag und Verdunstung.
Bei grossen Seen auch von Gefälle und Wind, je nach Ort der Messung.
Sehr grosse Seen und solche, die über einen Fluss oder Kanal oder über den Grundwasserspiegel mit dem nahen Meer verbunden sind, sind auch von der Tide abhängig.
Flüsse
Der Wasserstand von Flüssen ist abhängig von Zufluss, Abfluss, Regeneintrag, Schneeschmelze und Verdunstung.
Der Wasserstand variiert von Abschnitt zu Abschnitt stark.
Flussprofil, Flussverlauf, Nebenflüsse haben starken Einfluss.

Tidenunabhängige Seen

Pegellatte

Hier genügt es, den während der Messfahrt aktuellen Pegelstand zu notieren, und gemeinsam mit der Messung einzureichen.
Die Pegelschwankung während einer Messfahrt soll kleiner als 10 cm sein.
Bei jeder Schwankung ab 10 cm soll eine neue Datei mit neuer Pegelstandsangabe erstellt werden.

Wenn keine amtlich eingemessene Pegellatte existiert, muss eine Pegellatte selbst gebaut und eingemessen werden.
Eingemessen wird die Pegellatte mit einem Differential-GPS mit HEPS-Echtzeit-Korrektur, mit dem die Höhe cm-genau gemessen werden kann.
Ein solches Gerät hat jeder Vermessungingenieur, jede Gemeinde, jede Tiefbaufirma und viele Baufirmen.

Mittelfristig

Über den Pegel-Layer auf der Online-Karte sollen die Pegeldaten abrufbar sein, ggf. auch rückwirkend. Für die Bundespegel ist das realisiert.

Vision

Bei Pegeln, deren Daten automatisch über eine Sensor-Web-Schnittstelle abrufbar sind, genügt die Angabe der Pegelnummer. Vielleicht kann diese sogar aus der Koordinate abgeleitet werden. Dann kann der Pegelstand auch rückwirkend aus amtlichen Daten abgeleitet werden (OGC-Schnittstelle, SensorWeb).

Tidenabhängige Seen

Indirekt tidenabhängige Seen

Tidenunabhängige Flüsse

Tidenabhängige Flüsse

Indirekt tidenabhängige Flüsse